(c) EGW Heimstätte GmbH

Aspern BF 1 - Baufeld H6

Leitbild ist: Mut zum Mischen!
In enger Kooperation und Abstimmung arbeiten 5 Bauträger und Investoren der unterschiedlichen Provenienz – von gemeinnützig, kommunal bis gewerblich – am Ziel, bauplatzübergreifend einen zukunftsorientierten urbanen Nutzungsmix zu schaffen. Das Modellprojekt ist kein zufälliges Nebeneinander von geplanten 270 Wohnungen, Sammelgarage, Nahversorgung und bis zu 150 Arbeitsplätzen, sondern eine bewusste feinkörnige Verschränkung mit dem Quartier auf vielen Ebenen. Den identitätsstiftenden Kern des „perforierten Blockrands“ bildet der integrierte Gewerbehof.

ÖGNB-Qualitätspunkte

  • Gebäudedaten
    0maximal
  • Standort & Ausstattung
    173maximal 200
  • Wirtschaftlichkeit & techn. Qualität
    128maximal 200
  • Energie & Versorgung
    172maximal 200
  • Gesundheit & Komfort
    156maximal 200
  • Ressourceneffizienz
    178maximal 200
807
von 1000 möglichen Qualitätspunkten
ver.Projektdarstellung_0.1.4

Bauherrschaft

EGW Heimstätte Ges.m.b.H.

Fachplanung

Architektur M&S Architektur ZT GmbH
Bauphysik Dorr-Schober & Partner
Haustechnik Gebäudetechnik Kainer GmbH

Allgemeines

Wohngebäude. Geplante Fertigstellung 2023.
Seestadt Aspern, 1220 Wien
Bruttogeschossfläche: 8.602 m²

Energiekennzahlen

Heizwärmebedarf: 20 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf: 51,8 kWh/m²BGFa

Weitere Qualitäten

Umfassendes Produktmanagement
PVC-freie Böden
Messung Innenraumluftqualität
Frischluftanlage
Blower-Door Ergebnis 1 h-1

Gebäudelabel

ÖGNB

Passwort vergessen?
close