Visualisierung (c) www.asynkron.at

Baugruppe Kolokation Aspern Seestadt - Baufeld G12C

In das Gemeinschaftsprojekt sind involviert: die Vereine „kolokation-am-seebogen“, (kolok-as, Baugruppe, Wohnen 55+), „Juno - Zentrum für Getrennt- und Alleinerziehende“, „WGE! Gemeinsam statt einsam“ (Wohnen im Miteinander von Alt und Jung) und der Betreiber eines Tageszentrums für Menschen mit Beeinträchtigungen.
Das Haus wird partizipativ mit den zukünftigen BewohnerInnen geplant und bietet auf die NutzerInnengruppen zugeschnittene Wohnungsgrößen- und grundrisse. Das Tageszentrum liegt im EG und teilweise im OG1. Gemeinschaftsflächen sind auf mehrere Geschoße verteilt.
Das Punkthaus hat 7 Geschoße plus Untergeschoß und Dachgeschoß. Schächte und Tragstruktur bieten Grundrissflexibilität. Die Raumhöhen sind 4m im EG, 2,8m im OG1 und 2,5m in den darüber liegenden Geschoßen.

ÖGNB-Qualitätspunkte

  • Gebäudedaten
    0maximal
  • Standort & Ausstattung
    184maximal 200
  • Wirtschaftlichkeit & techn. Qualität
    156maximal 200
  • Energie & Versorgung
    190maximal 200
  • Gesundheit & Komfort
    102maximal 200
  • Ressourceneffizienz
    170maximal 200
802
von 1000 möglichen Qualitätspunkten
ver.Projektdarstellung_0.1.4

Bauherrschaft

Schwarzatal in Kooperation mit Kolokation

Fachplanung

Architektur Architekt Dr. Kronaus
Bauphysik Institut für Baubiologie und -ökologie IBO
Haustechnik BPS Engineering

Allgemeines

Wohngebäude. Geplante Fertigstellung 2020.
Seestadt Aspern G12B, 1220 Wien
Bruttogeschossfläche: 4350,07 m²

Energiekennzahlen

Heizwärmebedarf: 18 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf: 43,21 kWh/m²BGFa

Weitere Qualitäten

Umfassendes Produktmanagement
PVC-freie Böden und Fenster
Messung Innenraumluftqualität
Frischluftanlage
Blower-Door Ergebnis 0,8 h-1

Passwort vergessen?
close