Baugruppe Pegasus - Baufeld D13A

Die Baugruppe Pegasus will selbstbestimmten Raum sowohl für individuelles als auch zwangloses gemeinschaftliches Wohnen und Leben schaffen. Ziel ist eine Hausgemeinschaft der Vielfalt ohne zu viel ideologischen Ballast: Urban wohnen, aber mit viel privatem und gemeinschaftlichem Freiraum. Verbindendes Element der Baugruppe ist die Chance der gemeinsamen Planung und Gestaltung des Wohnquartiers.
Die BewohnerInnen sind als Verein organisiert und können so ihre Wohnung von Anfang an mitplanen. Begleitet wird dieser Prozess durch das Büro wohnbund:consult. Die Freiraumplaner zwoPK sind für die bauplatzübergreifende Freiraum-Gestaltung verantwortlich.

ÖGNB-Qualitätspunkte

  • Gebäudedaten
    0maximal
  • Standort & Ausstattung
    175maximal 200
  • Wirtschaftlichkeit & techn. Qualität
    155maximal 200
  • Energie & Versorgung
    189maximal 200
  • Gesundheit & Komfort
    185maximal 200
  • Ressourceneffizienz
    200maximal 200
904
von 1000 möglichen Qualitätspunkten
ver.Projektdarstellung_0.1.4

Bauherrschaft

SGN reg. Gen.m.b.H.

Fachplanung

Architektur baldassion architektur
Bauphysik Dipl. Ing. Gerhard Burian ZT GmbH
Haustechnik TB Ing. Heiling

Allgemeines

Wohngebäude. Fertiggestellt 2015.
Seestadt Aspern, 1220 Wien
Bruttogeschossfläche: 2.796 m²

Energiekennzahlen

Heizwärmebedarf: 14,53 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf: 124 kWh/m²BGFa

Weitere Qualitäten

Umfassendes Produktmanagement
PVC-freie Böden und Fenster
Messung Innenraumluftqualität
Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung
Blower-Door Ergebnis 0,52 h-1

Gebäudelabel

ÖGNB, klimaaktiv

Passwort vergessen?
close