(c) POS Architekten

Baugruppe Seeparq - Baufeld J3C

Die Baugruppe Seeparq soll den Raum für eine nachhaltig lebendige und wertschätzende Hausgemeinschaft schaffen und einen positiven Beitrag für das Quartier darstellen.
Dabei entstehen 53 frei finanzierte Eigentumswohnungen mit großen Balkonen, frei gestaltbaren Wohnungsgrößen und Grundrissen.
Zusätzlich gibt es Räume, die allen BewohnerInnen und BenutzerInnen des Hauses zur Verfügung stehen, wie zB Kochsalons, Gästeapparments, Terrassen, ein Yogastudio, Food Storage, eine multimodalen Veranstaltungsraum mit Konzertakustik, ein Schwimmbiotop, einen Fahrradkeller, eine Werkstatt und vieles mehr.
Baustandard: Passivhaus mit kontrollierter Wohnraumlüftung, Zimmerraumhöhen mindestens 2,80m, biologische Baustoffwahl...
Der Bezug ist für Herbst 2020 geplant.

ÖGNB-Qualitätspunkte

  • Gebäudedaten
    0maximal
  • Standort & Ausstattung
    200maximal 200
  • Wirtschaftlichkeit & techn. Qualität
    181maximal 200
  • Energie & Versorgung
    200maximal 200
  • Gesundheit & Komfort
    178maximal 200
  • Ressourceneffizienz
    182maximal 200
941
von 1000 möglichen Qualitätspunkten
ver.Projektdarstellung_0.1.4

Bauherrschaft

BAUGRUPPE SEEPARQ ASPERN GmbH

Fachplanung

Architektur pos architekten ZT GmbH
Bauphysik IBO Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH

Allgemeines

Wohngebäude. Geplante Fertigstellung 2020.
Eva-Maria Mazzucco-Platz, 1220 Wien
Bruttogeschossfläche: 4460 m²

Energiekennzahlen

Heizwärmebedarf: 15 kWh/m²EBFa
Primärenergiebedarf: 79,2 kWh/m²EBFa

Weitere Qualitäten

Photovoltaikanlage
Umfassendes Produktmanagement
PVC-freie Böden und Fenster
Messung Innenraumluftqualität
Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung
Blower-Door Ergebnis 0,6 h-1

Gebäudelabel

ÖGNB

Passwort vergessen?
close