(c) M.O.O.CON Fotograf Walter Oberbramberger

HOERBIGER Wien Industriebau - Baufeld C2

Mit Hörbiger hat sich im Frühjahr 2013 der erste internationale Großbetrieb für den Unternehmensstandort Seestadt Aspern entschieden. Der Hörbiger Industriebau ist ein Vorzeigeprojekt, in dem Produktion und Verwaltung räumlich verbunden wurden. Dadurch werden sowohl räumliche als auch kommunikative Wege zwischen den einzelnen Abteilungen kürzer und effizienter. Das grüne Herz - ein begrüntes Atrium in der Mitte des Gebäudes - stellt den Mittelpunkt des Headquarters dar. Es dient zur Erholung, zum Treffpunkt und Austausch für die MitarbeiterInnen. Außerdem gibt es unterschiedliche Bereiche mit Mehrwert für die NutzerInnen, wie etwa ein Fitnessraum, soziale Bereiche, Ruheräume und viel Außenraum.

ÖGNB-Qualitätspunkte

  • Gebäudedaten
    0maximal
  • Standort & Ausstattung
    159maximal 200
  • Wirtschaftlichkeit & techn. Qualität
    176maximal 200
  • Energie & Versorgung
    125maximal 200
  • Gesundheit & Komfort
    181maximal 200
  • Ressourceneffizienz
    175maximal 200
816
von 1000 möglichen Qualitätspunkten
ver.Projektdarstellung_0.1.4

Bauherrschaft

HOERBIGER Wien Immo GmbH

Fachplanung

Architektur querkraft architekten
Bauphysik Röhrer Bauphysik
Haustechnik rhm gmbh

Allgemeines

Sonstiges Gebäude. Fertiggestellt 2017.
Seestadtstraße 25; Seestadt Aspern, 1220 Wien
Bruttogeschossfläche: 12.111 m²

Weitere Qualitäten

Umfassendes Produktmanagement
PVC-freie Böden
Messung Innenraumluftqualität
Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung
Blower-Door Ergebnis 0,6 h-1

Gebäudelabel

ÖGNB

Passwort vergessen?
close