(c) Hertha Hurnaus

Holzwohnbau - Baufeld D12

Auf dem Bauplatz D12 steht eine Wohnhausanlage mit insgesamt 213 Wohnungen und 8 Geschäften. Die Bauteile werden durch nord-süd laufenden Laubengänge in drei Reihen miteinander verbunden. Ausgehend von der Stadtkante bieten die drei Erschließungsstränge ein abwechslungsreiches Raumerlebnis, welches durch die Abfolge von lichtdurchfluteten Treppenhäusern, Innengängen und offenen Laubengängen mit angedockten Gemeinschaftsterrassen entsteht. Die serielle, lineare Grundstruktur bietet große Flexibilität in der Anordnung verschiedenster Wohnungstypen und ermöglicht so eine gute Durchmischung der Bewohnerstruktur. Das Fassadenbild wird durch auskragende Fertigteil-Loggien und -Balkone strukturiert. Es entsteht ein freies Spiel.

ÖGNB-Qualitätspunkte

  • Gebäudedaten
    0maximal
  • Standort & Ausstattung
    161maximal 200
  • Wirtschaftlichkeit & techn. Qualität
    190maximal 200
  • Energie & Versorgung
    195maximal 200
  • Gesundheit & Komfort
    117maximal 200
  • Ressourceneffizienz
    192maximal 200
855
von 1000 möglichen Qualitätspunkten
ver.Projektdarstellung_0.1.4

Bauherrschaft

EBG Baugenossenschaft reg.Gen.m.b.H.

Fachplanung

Architektur Berger+Parkinnen Architekten | querkraft architekten
Bauphysik Holzforschung Austria
Haustechnik Technisches Planungsbüro DI (FH) Leo Obkircher

Allgemeines

Wohngebäude. Fertiggestellt 2015.
Seestadt Aspern, 1220 Wien
Bruttogeschossfläche: 19.080 m²

Energiekennzahlen

Heizwärmebedarf: 15,6 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf: 87,44 kWh/m²BGFa

Weitere Qualitäten

Umfassendes Produktmanagement
PVC-freie Böden und Fenster
Messung Innenraumluftqualität
Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung
Blower-Door Ergebnis 0,58 h-1

Gebäudelabel

ÖGNB, klimaaktiv GOLD

Passwort vergessen?
close