(c) Delta

Wohnhausanlage WBG/Gartenheim – Baufeld D9

Eine wesentliche Anforderung an ein Gebäude in zumindest zu Projektbeginn noch „unklarer“ Umgebung besteht in möglichst hoher Flexibilität seiner Nutzflächen.
Deshalb wurde beim Projekt WBG/Gartenheim ein umlaufender, tragwerksfreier Nutzflächenring mit 5 Meter lichter Breite konzipiert, der sich sowohl zum Wohnen als auch zum Arbeiten eignet. Die Grundeinteilung besteht aus einer Folge von ca. 15 m² großen, nutzungsneutralen Räumen, die je nach Bedarf auch mehrere Funktionen gleichzeitig aufnehmen können und so für vielfältige Wohnformen geeignet sind.
Im Bereich der Ökologie und der Energieeffizienz erfolgte die Konzentration auf einfache, möglichste effiziente Maßnahmen.

ÖGNB-Qualitätspunkte

  • Gebäudedaten
    0maximal
  • Standort & Ausstattung
    185maximal 200
  • Wirtschaftlichkeit & techn. Qualität
    165maximal 200
  • Energie & Versorgung
    162maximal 200
  • Gesundheit & Komfort
    137maximal 200
  • Ressourceneffizienz
    186maximal 200
835
von 1000 möglichen Qualitätspunkten
ver.Projektdarstellung_0.1.4

Bauherrschaft

WBG Wohnen und Bauen GmbH Wien; Gemeinnützige Familienhäuser-, Bau- und Wohnungsgenossenschaft "Gartenheim" reg. Gen.m.b.H.

Fachplanung

Architektur ARGE DELTA/Alles wird gut
Bauphysik Dipl. Ing. Erich Röhrer
Haustechnik Delta Projektconsult GmbH

Allgemeines

Wohngebäude. Fertiggestellt 2015.
Seestadt Aspern, 1220 Wien
Bruttogeschossfläche: 16.624 m²

Energiekennzahlen

Heizwärmebedarf: 24,19 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf: 50,5 kWh/m²BGFa

Weitere Qualitäten

Umfassendes Produktmanagement
PVC-freie Böden und Fenster
Messung Innenraumluftqualität
Blower-Door Ergebnis 1,1 h-1

Gebäudelabel

ÖGNB

Passwort vergessen?
close