Hilfestellungen zur Bedienung

Die Projektübersicht

Nach der Anmeldung gelangen Sie zu Ihrer persönlichen Startseite. Hier finden Sie unter einer allgemeinen Einleitung eine Übersicht über Ihre Projekte. Zur gleichen Projektübersicht gelangen Sie auch, wenn Sie auf "Meine Projekte" im Menü am Kopf jeder Seite klicken.

Die Projektübersicht informiert Sie in der Spalte "angelegt" über das Erstellungsdatum, unter "update" über das Datum der letzten Speicherung und unter "Punkte" über die aktuelle Punktezahl jedes Ihrer Projekte. In der Spalte "Phase" sehen Sie, ob Ihr Projekt sich in der Phase des Wettbewerbs (Vorentwurf), der Planung (Einreichung) oder der Fertigstellung befindet.

Wenn Sie auf das Bleistift-Icon (1) klicken können Sie das Projektformular bearbeiten. Ein Projekt können sie kopieren, wenn Sie auf das Kopier-Icon (2) klicken und wenn Sie auf das rote Kreuz klicken (3), löschen Sie das Projekt.

Projektübersicht

Den Status des Projektes erfahren Sie, wenn Sie mit der Maus über das Icon in der Spalte "Status" fahren. Die wichtigsten sind hier aufgelistet:
Projekt ist in Bearbeitung
Projekt ist vollständig ausgefüllt. Es kann durch einen Klick auf den roten Pfeil zu Prüfung eingereicht werden.
Projekt ist zur Überprüfung eingereicht. Es kann jetzt nicht mehr verändert werden.

Immer wenn Ihre Projektangaben für die jeweilige Bewertungsphase nach erfolgter Projektbearbeitung vollständig sind, sollte in der Spalte "Status" ein zusätzliches Icon () hinzugekommen sein. Dieses zeigt Ihnen an, dass das Projekt vollständig ausgefüllt ist und zur Überprüfung eingereicht werden kann. Klicken Sie auf dieses neue Icon. Damit bestätigen Sie, dass die Projektdokumentation aus Ihrer Sicht richtig ist und Sie Ihr Bauvorhaben gemäß Ihren Angaben realisieren werden.

Finden Sie in Ihrer Projektübersicht das Icon nicht, weist das darauf hin, dass Ihr Projektformular noch nicht vollständig ausgefüllt ist. Überprüfen Sie Ihre Eingaben erneut. In Kategoriengruppen, bei deren Überschriften rechts noch kein grünes Häkchen erscheint, fehlen noch Angaben.

Überprüfung Ihrer Angaben im Zuge der Qualitätssicherung

Ihr online eingereichtes Projektformular wird für jede Bewertungsphase geprüft: Im Zuge der Erstanlage (Wettbewerb, Vorentwurf) und der Planungsdeklaration erfolgt eine Plausibilitätsprüfung durch die Wien 3420 AG (oder durch ein von dieser beauftragtes Unternehmen). Standardmäßig erfolgt eine Drittprüfung durch die ÖGNB erst nach Übergabe der Fertigstellungsdeklaration. Zu diesem Zeitpunkt ist an die ÖGNB auch die für die offizielle Gebäudebewertung notwendige Schutzgebühr zu entrichten.
Finden die DrittprüferInnen keine Fehler bei ihrer Gebäudedeklaration, wird das Projekt für die nachfolgende Bewertungsstufe frei geschalten: Von der Erstanlage in die Planungsdeklaration; von der Planungsdeklaration in die Fertigstellungsdeklaration. Sie erhalten Ihr Projekt dabei in einem neuen Dokumentationsformular, wobei alle Angaben und Nachweise aus der vorher bereits abgewickelten Bewertungsstufe mitgenommen werden. Was ein Nachweis beinhalten soll, hängt vom jeweiligen Kriterium ab. Jeder notwendige Nachweis ist jedoch immer als elektronisches Dokument (bevorzugt als pdf-Datei) zu dem entsprechenden Kriterium im Tool hochzuladen. Angaben, die Sie zu bestimmten Kriterien bereits gemacht haben, sind natürlich bereits vorausgefüllt. So versuchen wir Ihren Aufwand möglichst gering zu halten.

Falls bei der Durchsicht und Überprüfung Ihrer Projektdokumentation Fragen auftauchen, werden diese in der Prüfungsphase direkt im Onlinetool zum jeweiligen Kriterium hinzugefügt. Sie erhalten dann eine Kopie Ihres Projektformulars einschliesslich der beigestellten Anmerkungen bzw. Fragen. In dieser Kopie können Sie dann Ihre Angaben korrigieren (oder auch belassen). Alle Anmerkungen finden Sie, indem Sie im Kriterienbaum den mit einem roten Icon ( ) markierten Kategorien folgen und schließlich auf das Notiz-Icon () klicken. Korrigieren oder ergänzen Sie Ihre Angaben. Anschließend müssen Sie das Formular zur erneuten Prüfung einreichen. Ihr ursprünglich ausgefülltes Formular bleibt dabei unverändert! Sie können es jederzeit in Ihrer Projektübersicht einsehen, jedoch nicht mehr verändern. Alle von Ihnen zur externen Prüfung eingereichten Unterlagen werden zur Dokumentation "eingefroren". Sie können in diesem gesperrten Projekt weder von der Projektprüfung noch durch Sie selbst nachträglich verändert werden. Bearbeitbar sind jeweils die vom Onlinesystem refundierten Kopien, nicht die Original-Dateisätze der Einreichung zur Überprüfung. So wird sichergestellt, dass weder Einreichende noch die Projektprüfung nachträgliche Änderungen am Projekt vornehmen und dadurch Verwirrung bezüglich der übermittelten Planungsstände herbei geführt wird.

Benachrichtigung über den Fortschritt

Über jeden Schritt werden Sie durch automatisch generierte Emails informiert. Sie erhalten zum Beispiel ein Email, wenn Sie ein Formular einreichen oder wenn die Prüfung Ihrer Eingaben abgeschlossen ist und Sie wieder aktiv werden müssen.
Bitte achten Sie deswegen auf Emails mit dem Absender support@ecology.at! Sie müssen unter Umständen Ihr Emailprogramm so einrichten, dass diese Emails nicht als Spam eingestuft werden. Bitte antworten Sie auf diese Emails NICHT; diese würden nicht bearbeitet werden.

Zum nächsten Meilenstein

Wurden im Projektformular keine Fehler oder Mängel gefunden, erhalten Sie online ein neues erweitertes Projektformular, das zur Dokumentation bis zum nächsten Meilenstein dient. Es unterscheidet sich vom Formular des vorigen Meilensteins nur dadurch, dass Sie an manchen Stellen Ihre Projektdokumentation durch zusätzliche Nachweise ergänzen müssen. Die bereits abgefragten Kriterien sind natürlich bereits ausgefüllt. Um den nächsten Meilenstein zu erreichen, müssen Sie einerseits das Projektformular bei denjenigen Überschriften ergänzen, wo sich noch kein grünes Häkchen () befindet; und andererseits sollten Sie die bereits ausgefüllten Kriterien daraufhin hinterfragen, ob sie immer noch korrekt sind. Vielleicht können Sie in diesem Schritt Ihr Projekt auch weiter optimieren.

Das Ziel

Bei jedem Meilenstein wiederholt sich bezüglich der Dokumentation das gleiche Prozedere. Nutzen Sie die Meilensteine, um Ihren Projektfortgang zu reflektieren und unter Umständen zu optimieren. Durch den Qualitätssicherungsprozess gelangen Sie zu einem Gebäude, das Sie leicht und rasch gemäß den Qualitätskriterien der ÖGNB prüfen lassen können.

Das Projektformular

Klickt man in der Projektübersicht auf das Bleistift-Icon (1), dann öffnet sich eine neue Seite mit dem Projektformular. In diesem sind die Eingabefelder neben dem Bereich "Gebäudedaten" in fünf Kategorien zusammengefasst: "Standort & Ausstattung", "Wirtschaft & techn. Qualität", "Energie & Versorgung", "Gesundheit & Komfort" und "Ressourceneffizienz". Unter diesen Hauptkategorien finden Sie weitere Gliederungsebenen, zu denen Sie durch Klicken auf die Kategorie gelangen. Die eigentlichen Bewertungskriterien befinden sich auf der dritten Ebene. Die Eingabefelder für die einzelnen Kriterien (7) finden Sie, indem Sie auf die einzelnen Überschriften klicken. Füllen Sie Eingabefelder aus, erhalten Sie dafür Punkte, die sie sofort im Formular angezeigt bekommen. Sie sehen sofort Ihren aktuellen (6) und den maximal möglichen (5) Punktestand Ihres gesamten Projektes und den der einzelnen Kriteriengruppen.
Ist eine Kriteriengruppe vollständig ausgefüllt erhalten Sie ein grünes Häkchen (8) rechts neben der Überschrift.

Sie können die Kriterien in mehreren Sitzungen ausfüllen. Vergessen Sie jedoch nicht vor dem Verlassen der Seite Ihre Eingaben zu speichern, indem Sie auf das Speicher-Icon (4) klicken. Nur so bleiben Ihre neu hinzugefügten Angaben für die nächste Sitzung erhalten.

Bei manche Überschriften und Kriterien finden Sie eine genauere Erklärung, wenn Sie auf "mehr Informationen" (9) klicken.

Bei einigen Kriterien ist es notwendig, dass ein Nachweis (meistens eine pdf-Datei) zum Formular hinzugefügt werden muss. Dafür klicken Sie beim entsprechenden Kriterium auf den Link "neue Datei hochladen" (10). Je nach Browser, den Sie verwenden, öffnet sich entweder ein Fenster, in dem Sie Ihre Datei aussuchen können oder Sie müssen speziell auf das "Verzeichnis-Icon" (im Bild mit "Datei suchen" markiert) klicken, damit sich dieses Fenster öffnet. Wählen Sie eine Datei und klicken auf den Button "Upload". Je nach Dateigröße kann das Hochladen einige Momente dauern. Warten Sie ab, bis das "in-Progress"-Icon verschwindet und der Dateiname Ihrer Datei erscheint. Vergessen Sie nicht Ihr Formular zu speichern! Ansonsten bleibt Ihre hochgeladene Datei nicht bei uns auf dem Server.

Manche Kriterien sind mit einem Wert voreingestellt worden: entweder, um Ihnen das Ausfüllen zu erleichtern oder es handelt sich um projekt- oder standortspezifische Vorgabewerte. Sie erkennen unsere voreingestellten Werte an einem kleinen grauen Dreieck auf der linken Seite des Kriteriums (11).

Sie können ihr Projekt mit allen Kriterien jederzeit als pdf exportieren, abspeichern und ausdrucken.

Passwort vergessen?
close